Hardware für MES-Systeme

Innovative Lösungen von GNT4U mit aitronic-Terminals

Die GNT4U GmbH ist eines der führenden Systemhäuser, wenn es um innovative MES- und CAM-Systeme für die spanende Industrie geht. Mit derzeit 20 Mitarbeitern entwickeln und vertreiben sie an sechs Standorten in Deutschland ganzheitliche Systeme im MES-Umfeld. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einem editorgestützten CAM-System mit Maschinenraum-Simulation vom NC-Code sowie den Bereichen MDE und BDE. Die aitronic GmbH entwickelt für diese Bereiche mobile Datenerfassungsgeräte und stationäre Terminals für GNT4U:

Eine Herausforderung, die genau unsere Kernkompetenz trifft. Im Speziellen entwickeln und produzieren wir folgende Geräte für GNT4U:

GNT4U.NET MultiTrans-I
Über das MultiTrans-I von GNT4U können alle NC-Daten direkt am Bedienpult der Maschinensteuerung abgerufen und optimierte Programme sofort wieder zurück übertragen werden.

Direkt am Ort des Geschehens – an der Maschine oder am Arbeitsplatz – installiert, erfasst das vielseitig einsetzbare Gerät sämtliche für den Arbeitsprozess relevanten Daten und sendet sie per Funk oder Kabel an einen zentralen Erfassungsserver zur Archivierung und Verarbeitung.

Speziell im Bereich MDE/BDE bietet das MultiTrans-I ungeahnte Vorteile, weil mit dieser innovativen Hardware-Lösung nicht nur Betriebsdaten direkt am Arbeitsplatz ermittelt, sondern auch Maschinen- und Anlagen-Zustände über die MDE-Schnittstelle direkt mit diesen verknüpft werden können.

GNT4U.NET MultiTrans
Das MultiTrans ist ein vollwertiges DNC/MDE/BDE-Terminal mit V.24-, LAN- und MDE-Schnittstelle sowie einem Anschluss für einen Barcode-Handscanner. Dieses Gerät dient als Schnitt- stellenterminal zwischen DNC-Server und der jeweiligen Maschine.

Über die alphanumerische Tastatur und dem hintergrundbeleuchteten 5-Zeilen-Display können sowohl NC-Programme angefordert als auch Maschinen- und/oder Betriebs- datenmeldungen abgesetzt werden.

Optional ist dieses Terminal auch mit WLAN erhältlich.

GNT4U.NET MobiTrans
Das mobile DNC-Terminal von GNT4U wurde speziell für die flexible Datenübertragung entwickelt: Es lässt sich an mehreren Arbeitsplätzen mit unterschiedlichen Steuerungen einsetzen und erspart Anwendern dank praktischer Funksteuerung die lästige Verkabelung der Maschinen. Bestehend aus einer intelligenten Software und der zentral im Fertigungsbereich installierbaren Basis-/Ladestation mit netzwerkkonformer IP-Adresse ist das 400 Gramm leichte MobiTrans auf Knopfdruck betriebsbereit. Für die zuverlässige Datenübertragung sucht sich das eingeschaltete Terminal automatisch die Verbindung zur Basis-Station. Anschließend wird aus den in der Stammdatenverwaltung angelegten Maschinen ein Arbeitsplatz ausgewählt und der Transfer über die serielle Schnittstelle eingeleitet.

GNT4U.NET InterTrans
Dieses DNC/MDE-Interface verfügt ebenfalls über V.24-, LAN-, MDE- und eine Barcodescanner-Schnittstelle.

Im Gegensatz zum MultiTrans erfolgt bei diesem Gerät die Übertragung von NC-Daten im Dummy-Verfahren. Des Weiteren dient dieses Terminal zur Erfassung und Rückmeldung von MDE-Signalen.