Windows-Software

MTWin-5

unterstützt USB-Schnittstellen!

  • MTWin-5 dient zum Datenaustausch zwischen MDE-Gerät und PC.
  • Unterstützt aitronic-MDE-Geräte, die per RS-232, LAN oder USB angeschlossen sind.
  • Die batch-fähige Version MTW ist im Installationsprogramm enthalten.
  • Lauffähig unter Windows 7/8/10.
Kommunikationssoftware
  • MTWin-5

    Kommunikations-Software für den Datenaustausch zwischen MDE-Gerät und Windows-PC. Ab Version 4.0 unterstützt MTWIN USB-Schnittstellen (z.B. für LogiScan-1100). MTWIN-5 ersetzt MTWIN-3 und MTWIN-4. Lauffähig unter Windows XP/2000/Vista/7/10. Version: 5.11, Datum: 02.09.2016

MTWin-5

Wie kann ich den Namen und das Zielverzeichnis für die übertragenen Daten festlegen?

Unter Option→Übertragung kann für die Empfangsdatei zwischen „Sammel-Datei“ (die Daten aller Geräte werden in der Datei MTWin.txt gesammelt) und „Generierung mit Seriennummer“ (für jedes Gerät wird eine eigene Datei angelegt) gewählt werden.

Unter Option→Verzeichnisse können Zielverzeichnis und Dateiname für die empfangenen Daten gesetzt werden. Für die Erzeugung des Dateinamen können verschiedene Platzhalter (für Seriennummer, Stationsnummer, Datum und Uhrzeit) benutzt werden. Auf diese Weise ist es möglich für jede Datenübertragung einen eindeutigen Dateinamen zu erzeugen (detallierte Beschreibung enthält die MTWin-5-Bedienungsanleitung).

Ein im STX-Satz am Anfang der vom mobilen Terminal übertragenen Daten übergebener Ziel-Pfad ersetzt die in MTWin-5 vorgenommenen Ziel-Pfad-Einstellungen und ermöglicht es die übertragenen Daten in beliebigen unterschiedlichen Verzeichnissen abzulegen.

Wie kann ich die von MTWin-5 empfangenen Daten in jede Windows-Anwendung übertragen?

Mit Hilfe der Open-Source-Software AutoHotkey und einem entsprechenden Skript können Sie die von MTWin-5 empfangenen Daten in eine beliebige Windows-Anwendung übernehmen. Die Demo-Software AutoHotkey-Demo für MTWin zeigt wie das geht.